Trafen sich zur Teamwoche in Kienbaum – die Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer zusammen mit ihren Trainern, Physiotherapeuten und Ärzten sowie Trainingswissenschaftlern. (Foto: Björn Lippa)

Trafen sich zur Teamwoche in Kienbaum – die Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer zusammen mit ihren Trainern, Physiotherapeuten und Ärzten sowie Trainingswissenschaftlern. (Foto: Björn Lippa)

30.10.2019

Teamwoche als Auftakt in die Olympiasaison 2020

In der vergangenen Woche trafen sich die DLV-Kaderathleten im Mehrkampf in Kienbaum, um im Rahmen einer Teamwoche gemeinsam in die Olympiavorbereitung 2020 zu starten.

Die Teamwoche der Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer bildete den Auftakt für die Vorbereitung auf die Olympiasaison 2020. Eine rund 70-köpfige Truppe bestehend aus den Kaderathleten des DLV von der U18 bis hin zur Aktivenklasse, Heim- und Bundestrainern sowie Ärzten, Physiotherapeuten und Trainingswissenschaftlern traf sich in der vergangenen Woche im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum in Kienbaum. Auf dem Programm standen neben mehreren gemeinsamen Trainingseinheiten zur Verbesserung der allgemeinen Athletik, vor allem auch verschiedene Leistungstests, die zum Teil unter biomechanischer Kontrolle erfolgten sowie medizinische Untersuchungen und Einzelgespräche mit den Athletinnen und Athleten sowie den Heimtrainern.