Verein

Das TEAM-7-Kampf ist ein Verein, in dem sich aktive und ehemalige Athletinnen sowie Trainer, Betreuer und Freunde des Siebenkampfs zusammenschließen, um die Disziplin in Deutschland zu unterstützen und zu fördern.

Seit der Gründung im Jahr 1996 ist die Zahl der Mitglieder auf etwa 180 gewachsen. Darunter so namhafte Sportlerinnen wie Olympiasiegerin Heide Ecker-Rosendahl oder die Deutsche Rekordhalterin im Siebenkampf Sabine Braun.

Das TEAM widmet sich sowohl der Nachwuchs- als auch der Leistungssportförderung, um auf der einen Seite der nationalen Spitze zu Weltklasseleistungen zu verhelfen und auf der anderen Seite, den jungen Nachwuchsathletinnen die Chance zu geben, sich ihrerseits zu Top-Athletinnen zu entwickeln. Dabei lehnt das TEAM jegliche Art von Doping ab! 

Das TEAM-7-Kampf…

  • …fördert den Nachwuchs sowie die Topathletinnen durch Zuschüsse für Trainingslager,Wettkämpfe, Sportbekleidung und Wettkampfgeräte sowie durch leistungsbezogene Prämien.
  • …arbeitet mit einem medizinischen Team zusammen.
  • …trägt auch durch außersportliche Veranstaltungen wie der jährlichen Abschlussfeier dazu bei,  den TEAMgeist unter allen Mitgliedern zu festigen und zu erweitern.
  • …vertritt die Interessen der Athletinnen bei Verbänden. 
  • …möchte dazu beitragen, die Disziplin „Siebenkampf“ in der Öffentlichkeit positiv zu präsentieren. 

Sei dabei! Werde TEAM-Mitglied!

Die Satzung des TEAMS

Satzung.pdf